LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Conny Ochs
Sa. 22.45 – 24.00 Uhr

Eine handvoll Leute sehen diesen schmalen, dunklen Typen mit seiner Gitarre nachts bei dem kleinen Festival, der seine Lieder singt als stünde er in Flammen wie das Lagerfeuer das in der Nähe brennt. Seitdem hat Conny Ochs drei Platten veröffentlicht und nach seiner ersten Solo-Tour 2010 eigentlich nie mehr aufgehört unterwegs zu sein. Die Lieder die er singt findet er nur draußen sagt er, und die Leidenschaft sie jeden Abend mit Leben zu füllen.

Mit seinem Mix aus Dark folk, Psychedelia und Punk erkundet Conny seine Geschichten und Songs aus den schattigen Räumen und Winkeln der Welt. Seine Stimme und seine Gitarre können dabei betörend und im nächsten Moment bedrohlich sein, wenn die Melancholie und Katharsis hörbar und (mit-)fühlbar werden. Was in seine Lieder und seinen Klang extrahiert wird ist eine Wahrheit nach der Conny sucht, die er findet, filtert und uns und sich selbst weiterreicht und aussetzt. Roh und hingebungsvoll.

Der Hallenser Conny Ochs lebt im Moment in der Nähe von Bologna und spielt und schreibt Musik in vielerlei Inkarnationen – in Bands, als Komponist von Filmmusik und als Solomusiker. Nach seiner ersten Tour 2010 war es vor allem die Kollaboration mit Scott „Wino“ Weinrich im Folgejahr und die daraus fruchtenden Alben „Heavy Kingdom“ und „Freedom Conspiracy“ die den Mann auf die internationale Landkarte gesetzt haben. 2013/14 folgen Touren in den U.S.A. und in Japan.

Im Februar 2016 wurde Conny´s drittes Soloalbum „Future Fables“ veröffentlicht, auf dem er sein Instrumentarium zum ersten Mal auf seine eigene manisch-autodidaktische Art durch Drums, Bass und Piano erweitert. Die Veröffentlichung wurde gefolgt von einer umfangreichen EU-Tour im Frühling und Herbst 2016, die im Früjahr fortgesetzt wird.

„Ein Konzert ist für mich wie ein Stammestreffen, ein uraltes Ritual.“ hat Conny mal gesagt. Und es ist genau dieses Gefühl von Rohheit und Sensibilität, das einen bei seinen Konzerten in das symbolistische Panorama seiner Reise hineinzieht und mitreißt. Und so zu einem Teil dieser Reise werden lässt.

Conny Ochs erinnert uns das unter dem uns Bekannten wirklich etwas verborgen liegt. Alles Übrige findet sich in seiner Musik.
————————————————————————————————
Webadressen:
Homepage: http://www.connyochs.com
Facebook : https://www.facebook.com/connyochsmusic

OBEN